Wir suchen Sie als DAUERNACHTWACHE

zur Unterstützung des Teams zum Herbst...

DVD zur Antigone Aufführung

Klicken Sie auf das Bild um mehr zu...

Praktikant*Innen gesucht!

Wir bieten Stellen für FSJ,...

Lebenserfahrung gesucht.

Zur Übernahme einer Hausgemeinschaft.

Werden Sie HausEltern.

Wie schön wäre es, Beruf und Familie zu...

Feriengruppen-Betreuer*Innen gesucht!

 

Wir suchen Mitarbeiter*Innen und...

Waldorflehrer/in gesucht

Für unsere neue Waldorfschule suchen wir...

Eine Aufführung mit Darstellern aus der Lebensgemeinschaft.

Sophokles’ klassische Tragödie, die auf grandiose Weise göttliches, staatliches und individuelles Recht miteinander konfrontiert: Antigone muss sterben, weil sie ihren Bruder bestattet.

 

Antigone ist das Beispiel einer mustergültigen Tragödie. Vor knapp 2500 Jahren geschrieben, hat das Stück bis heute nichts von seiner packenden, bewegenden Dramatik eingebüßt. Erstaunlich: Die darin aufgeworfenen Probleme sind nicht nur nachvollziehbar, sondern auch aktuell geblieben. Die tragische Heldin bestattet ihren auf dem Schlachtfeld gefallenen Bruder, obwohl der König – ihr Onkel – das bei Todesstrafe untersagt hat. Der sieht in dem Gefallenen einen Vaterlandsverräter und rechtfertigt seine Gnadenlosigkeit mit der Staatsräson. Antigone hingegen glaubt ihr Handeln durch göttliche Gebote legitimiert und geht deshalb guten Gewissens in den Tod. Am starrsinnigen König erfüllt sich schließlich eine furchtbare Weissagung: Sein Sohn und seine Ehefrau begehen aus Gram Selbstmord. Die Unerbittlichkeit des Schicksals, das die Götter über die Menschen verhängen, ist ein wichtiges Motiv der Antigone. Sophokles benutzt es, um vor dem anmaßenden Gebrauch der Macht zu warnen. Zugleich appelliert er an die Kraft des menschlichen Verstandes – gegenüber dem offenbaren Unrecht ebenso wie angesichts des dunklen Schicksals.

(https://www.getabstract.com/de/zusammenfassung/antigone/7163)

Betstellungen unter 06642/802110


Unsere Ferienreisen Sommer 2022


öffentliche Veranstaltungen und Höhepunkte 2022-2023

Veranstaltung Datum Zeit Ort  
         
Angehörigen-Mitarbeiter-Gespräch Samstag 12.03.22 Fällt aus Sassen  
Frühlingsmarkt Samstag 07.05.22 muss leider ausfallen Richthof  
Frühlingsmarkt Sonntag 08.05.22 muss leider ausfallen Richthof  
Angehörigentreffen Samstag 11.06.22 muss leider ausfallen Sassen und Richthof  
Angehörigentreffen Sonntag 12.06.22 muss leider ausfallen Sassen und Richthof  
Sommerferien 2022 Donnerstag 28.07.22 - Abreise  
Sommerferien 2022 Dienstag 30.08.22 - Rückreise  
Angehörigen-Mitarbeiter-Gespräch Samstag 05.11.22 - Sassen  
Adventsmarkt Samstag 03.12.22 12:00-17:00 Uhr Sassen  
Adventsmarkt Sonntag 04.12.22 12:00-17:00 Uhr Sassen  
Weihnachtsferien 2022 Sonntag 18.12.22 - Abreise  
Weihnachtsferien 2022 Donnerstag 05.01.23 - Rückreise  
         
         

Microsoft-Kalender:


No news available.