Startseite » Sassen » Dorfkrug

(Stand: 2012)

Unser Dorfkrug

Wer heute nach Sassen geht oder fährt, kommt an ihm kaum vorbei, dem Dorfkrug.

Nach lang gehegtem Wunsche vieler in der Gemeinschaft, durch die Familie Stephan ins Leben gerufen, öffnete 1989 der Laden seine Türen unter der damaligen Leitung von Burkhard Stephan. Bis heute ist der Dorfkrug ein nicht mehr wegzudenkendes Element unserer Gemeinschaft.

 

Als zentral gelegene, gelungene Kombination von Krämerladen und Café bietet er dem Besucher die Möglichkeit, sich mit biologischen Lebensmitteln und Naturkosmetika zu versorgen, Produkte der Werkstätten zu bewundern und zu erwerben und bei einem Tässchen Kaffee und einem leckeren Stück Kuchen aus der Sassener Bäckerei in freundlicher, oft geselliger Atmosphäre zu verweilen. Diese Möglichkeit wird gern genutzt.

Auch innerhalb der Gemeinschaft ist unser Dorfkrug nicht mehr wegzudenken. Neben den verschiedenen Einkaufsmöglichkeiten für die Familien, ist er ein beliebter Treffpunkt für alle Dorfbewohner. Ein kleines Schwätzchen bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen, in der Pause oder nach Feierabend – einfach wunderbar.

Das Dorfkrug-Team (Stand: 2009)

Die freundliche Atmosphäre verdanken wir nicht zu letzt der guten Seele des Dorfkrugs, Frank Kindler, der seit Beginn mit Aufmerksamkeit und Herzlichkeit das Café betreut und da ist, wo auch immer er gebraucht wird. Er ist ein wichtiges Standbein des engagierten Dorfkrug-Teams, zu dem Kathleen Pöllner, Monika Battenberg, Isabella Schulze-Brünninghof und Gabi Stephan gehören.


Kontakt zum Dorfkrug-Lädchen:   Tel.: 06642-802-120   Fax: 06642-802-120